K-Fik veröffentlicht "Finsternis" im Dezember

By Lukas / On Oct.21.2015 / In News / Width

K-Fik, seines Zeichens Member von No Return Records, wird im Dezember sein neuestes Werk "Finsternis" releasen.

Der offiziele Presse- sowie Infotext lautet wie folgt:

"Der Titel "Finsternis" kommt nicht von ungefähr: K-FIK zementiert mit diesem Album seinen Anspruch, das Rap-Genre Melancore erschaffen zu haben. Die Texte sind gewohnt hart und tiefgründig, die Tracks bedienen intimste menschliche Emotionen. Depressive Bekenntnisse auf melancholischen Beats, aggressive Misanthropie in musikalischem Gewand, Verzweiflung über die Welt und Forderungen an die Menschheit, Gotteslästerei und Gottesfurcht. K-FIK gelingt es mit "Finsternis" wie kaum einem deutschen Rap-Künstler vor ihm, die Abgründe und Schattenseiten der menschlichen Seele zu spiegeln. Dieses mächtige Werk, erschaffen auf einem Fundament aus Blut, Schweiß und Tränen, ist das Opus Magnum des Künstlers. Es ist der Soundtrack für alle Zweifler und Freigeister, für zynische Fatalisten und kämpferische Blasphemiker, für die kaputten und ausgestoßenen dieser Welt und für jeden, der sich in unserer Gesellschaft bewegt und sie doch insgeheim verachtet. "Finsternis" knüpft an die bisherigen Werke an, greift Motive aus vergangenen Alben wie "Denkmal" und "Exil" auf, erschafft aber dennoch etwas völlig neues. Doch nicht nur das – der Berliner Labelboss hat auch tatkräftige Unterstützung erhalten: ACAZ und RAPTOR leisten Featurebeiträge, NEX widmet diesem Album seinen letzten aufgenommenen Part, TAROT sorgt für Gänsehaut und CRYSTAL F von RUFFICTION führt in seiner gewohnten harten Art einen verbalen Krieg. Die Produktionen kommen von KHAOS KREATION, XSEUL, PUMPSHOT und SUCHT."

Wem K-Fik noch kein Begriff ist, sollte mal in seine bisherigen Releases "Exil","Denkmal", "Relikt" oder "Dornendiamant" reinhören - lohnt sich definitiv!!

Anbei das Video zu dem Track "Abschiedsbrief":